Anstatt in mittelmäßigen, überteuerten Restaurants zu speisen, genießen Sie eine Mahlzeit im empfohlenen Restaurant Ihres Gastgebers. Anstatt überfüllte Touristenattraktionen zu besuchen, besuchen Sie einige weniger bekannte versteckte Juwelen in der Stadt.

Eine großartige Sache beim Haustausch, auf die sich unsere Mitglieder einigen können, ist die Tatsache, dass Sie von einem echten Einheimischen empfangen werden. Durch die großartige Kommunikation und den Aufbau der Beziehung zu Ihrem Gastgeber können Sie die verborgenen Schätze dessen Stadt entdecken ;-)

Einige unserer Mitglieder teilen die kleinen Geheimnisse, die sie mit ihren Gästen teilen / die sie während ihres Austauschs entdeckt haben:

  1. „Die bisher größte Entdeckung war für uns das Gebiet des Malarensees in Stockholm in der Nähe der U-Bahn-Station Axelberg. Ein spektakulärer Ort mit herrlichen Spaziergängen, schönen Buchten und Badebereichen. Ernsthaft, wenn jemand nach Stockholm kommt, darf man es nicht verpassen. “
    - Zuriñe Sarabia Zarraga, 22 Austausche
  2. „Es gibt solche Orte sogar in Paris.
    In der Bibliothek François Mitterrand können Sie zwei gigantische Globen (eine terrestrische und eine himmlische) bewundern, die Ludwig XIV. gegeben wurden. Die Leute, denen ich einen Besuch dort empfohlen habe, waren alle begeistert von den Globen von Coronelli.
    Dann überqueren wir die Seine und schließen mit einem Spaziergang um die Cinémathèque de France im Parc de Bercy ab. Dann haben wir ein Drink, ein Eis oder eine Mahlzeit im St. Emilion Hof.
    Ein Spaziergang in Paris ohne Touristen. Das Paris der Pariser. “
    - Gilles Gonin, 27 Austausche
  3. „Das Dorf Lagrasse in Aude: ein karolingisches Kloster, ein Dorf mit einem reichen mittelalterlichen Erbe, eine bewachte Badestelle, Top-Festivals (Musik, Literatur ...) und viele Ausflüge die man in der Umgebung unternehmen kann.“
    - Mura Saki 25 Austausche

  4. „Der Hayedo de Tejera Negra (Naturpark) ist zu dieser Zeit (Herbstsaison) wunderschön und nur 45 Minuten von unserem Haus entfernt. Die meisten Leute, besonders die Madrider, kennen den Naturpark von Montejo, aber der von Tejera Negra ist noch größer! “
    - Beatriz, 2 Austausche

Mit HomeExchange haben Sie die Möglichkeit, an weniger bekannte Ziele zu reisen, oder Tipps und Empfehlungen von anderen Austauschpartnern zu teilen. So haben Sie die Möglichkeit, auf der ganzen Welt wie ein Einheimischer zu leben.

Teilen Sie Ihre Geheimnisse